Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Detaillierte Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unser Datenschutzerklärung.

Reisebüro Reeg

Lufthansa City Center Business Travel

Schellingstr. 2,
72072 Tübingen
Deutschland
Wir sind an folgenden Standorten für Sie da: 1-7

Reisebüro Reeg

Hindenburgstr. 36/3, 71083 Herrenberg
Telefon: 07032 / 952535

Reisebüro Reeg

Wankelstr. 14, 70563 Stuttgart
Telefon: 0711 / 68689270

Reisebüro Reeg

Schellingstr. 2, 72072 Tübingen
Telefon: 07071 / 797919

Reisebüro Reeg

Viehmarktplatz 3, 71263 Weil der Stadt
Telefon: 07033 / 80088

Reisebüro Reeg

Wankelstr. 10, 70563 Stuttgart
Telefon: 0711 / 68689268

Reisebüro Reeg

Augsburger Str. 9 ¼, 86157 Augsburg
Telefon: 0821 / 2592770

Reisebüro Reeg

Balanstr. 55, 81541 München
Telefon: +49 89 / 380 331 300
» Alle Lufthansa City Center anzeigen

Lufthansa City Center Reisebüros in Ihrer Nähe

Alle Lufthansa City Center anzeigen
icon message

Von wegen flexibel!

Deutsche Bahn: Flexpreise weniger flexibel

 

Zum Jahreswechsel 2016/2017 haben die Flexpreise der Deutschen Bahn (DB) einiges von ihrer Flexibilität eingebüßt. Waren bei diesen Tickets ohne Zugbindung bislang die Rückfahrkarten jeweils exakt einen Monat lang gültig, muss nun auch für die Rückfahrt ein genaues Reisedatum angegeben werden. Der Fahrgast braucht sich zwar nicht auf einen Zug festzulegen, muss aber an dem gewählten Tag fahren.

Mit der Änderung der Beförderungsbestimmungen hat die DB ein Yield-Management bei den Flexpreisen eingeführt, wie es schon von Flugtarifen bekannt ist. Das wirkt sich auch auf den Fahrpreis aus. War dieser früher einheitlich, egal an welchem Tag gefahren wurde, richtet sich seine Höhe nun danach, wie groß die Nachfrage für das gewünschte Reisedatum ist.

Eines ist beim Flexpreis immerhin unverändert geblieben. Sowohl Hin- als auch Rückfahrt sind an dem ausgewiesenen Datum zwar anzutreten, doch dürfen die Fahrten unterbrochen und erst am Folgetag fortgeführt werden. Wer dies vorhat, sollte daher unbedingt darauf achten, dass das Ticket einen Stempelaufdruck vom Tag des Fahrtantritts besitzt.

 

Zertifizierungen

  • Beste Kundenberatung – Handelsblatt